Narrenschild für Dirk Pirritano

Narrenschild für Dirk Pirritano

Wir beglückwünschen unseren Präsident Dirk Pirritano zum Erhalt des Narrenschildes 2024 am 20.01. im Saarbrücker Rathaus überreicht durch Oberbürgermeister Uwe Conradt.

Wir haben geehrt, gratuliert, geschunkelt, geklatscht, gelacht und manche haben eine Träne verdrückt. Wir wurden verzaubert und beschenkt durch das dargebotene Brauchtum. Herzlichen Glückwunsch an die neuen Narrenschildträger:

👉Petra Gorek – KG Die Nassauer
👉Sascha Eckert – Karnevalsgesellschaft ,,Mir sin do“ von 1890 e.V. Saarbrücken-Burbach
👉Dirk Pirritano – KV Die Daarler Dabbese e.V. DDD Sankt Arnual

Herzlichen Glückwunsch an den neuen Ehrenringträger

👉Albert Kindel von der M‘r sin nit so.

Alle haben große Verdienste um unsere Fasenacht erworben und sich über Jahrzehnte ehrenamtlich engagiert. Vielen Dank.

Vielen Dank ebenfalls an alle Mitwirkenden und alle Anwesenden für diese schöne Veranstaltung und Einstimmung in die mittlerweile fast überall schon gestartete Session. Unsere Saarbrücker Fasenacht ist vielfältig und bunt, sie ist lebendiger Teil der Saarländischen Fasenacht, diese ist nun völlig zurecht zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt worden.

Danke an alle Fasenachter und herzlichen Glückwunsch zu diesem großen gemeinsamen Erfolg.

Saarbrücken💙DeineStadt

so die Worte von Uwe Conradt.

Uwe Conradt
Narrenschild 2023 für Dirk Pirritano

Die Laudatio:

Sehr geehrte Saarbrücker Närreninnen und Narren,
sehr geehrte Gäste, liebe Karnevalsgesellschaft „Mir sin do“

Präsident Dirk Pirritano erhält das diesjährige Narrenschild.

Auf was können wir zurückschauen?

Dirk Pirritano kam 1992 zu unserer Gesellschaft Die Daarler Dabbese e.V.

Zu dieser Zeit war er schon eine Zeitlang mit seiner Silke zusammen, deren Vater der Organisationsleiter der Gesellschaft war. Außerdem war die Schwiegermutter schon seit längerer Zeit als Schminkerin für die Garden zuständig.

Unter Mitwirkung von Dirk wurde die Gruppe „Chaoten ohne Noten“ gegründet.

Aber das genügte Dirk nicht, denn er hatte Lust bekommen, etwas mehr zu machen.

Also entstand 1994 die Gemischte Garde, die mit großem Erfolg in Ihrem ersten Jahr Platz 3 bei der offenen Meisterschaft in Koblenz, 3. Platz bei der Saarlandmeisterschaften und den 11. Platz bei den Deutschen Meisterschaften erzielten.  In den darauffolgenden Jahren wurden immer wieder verschiedene Platzierungen ertanzt, bis schließlich Dirk im Jahre 2017 damit aufhörte.

Dies hatte natürlich verschiedene Gründe

Während seiner tänzerischen Zeit, wurde er 1998 als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Im Jahr 2000 wurde der damalige Vereinswirt krank, und die Gesellschaft musste reagieren.

Da kamen sie auf den Dirk. Der hat dieses Amt sehr gerne angenommen. Den Vereinswirt hat er dann bis 2016 ausgeübt.

Das aufhören hatte natürlich auch einen Grund.

Wie schon erwähnt, ist er seit 1998 im Vorstand als Beisitzer. Zudem wurde er 2002 zum Gardekoordinator ernannt. Da es dann im Vorstand einen neuen Organisationsleiter zu besetzen gab, wurde Dirk im Jahre 2008 gewählt.

Das Ganze hatte er bis in das Jahr 2014 ausgeführt. Also zusammengefasst, war er zeitgleich Orga-Leiter, Vereinswirt und Tänzer!

Im Jahr 2014 begann die Gesellschaft die Weichen für die Zukunft aufzustellen.

Dirk wurde zum Vizepräsidenten der Gesellschaft gewählt.

2016 wählten die Mitglieder Dirk zum neuen Präsidenten der Gesellschaft.

Daher hatte Dirk den Vereinswirt im Jahre 2016, und seine Tanzkariere 2017 aufgegeben.

Bis heute führt Dirk den Verein mit allen Geschicken, die er in seiner Laufbahn erworben hat.

Er ist ständig für die Gesellschaft unterwegs, was viele von Ihnen bestätigen können.

Außerdem besorgt er seit Jahren die Gutzjestaschen für den Rathaussturm.

Dirk Pirritano steht seit über 30 Jahre im  aktiven Vereinsleben der KG „DDD“.

Also ein Dabbes durch und durch, 

Sommerfest im Deutsch Französischen Garten

Die Daarler Dabbese beteiligten sich aktiv am Sommerfest der Saarbrücker Karnevalsvereine im Deutsch Französischen Garten. Die Veranstaltung fand am Sonntag den 02.07.2023 ab 11.11 Uhr statt. Ein buntes Programm der beteiligten Karnevalsvereine mit Tanz und Kinderprogramm wurde geboten.

Unser Verein half bei Auf- und Abbau. Ebenso trugen wir zum leiblichen Wohl bei. Die Aktivengarde des DDD trat mit Ihrem Schautanz auf. Vielen Dank nochmals an alle Helfer.

Maiwanderung 2023

Das bestellte gute Wetter für unsere diesjährige Maiwanderung wurde pünktlich geliefert. Mehr oder weniger pünktlich waren die 30 Teilnehmer, die sich im Garten der Familie Pirritano früh morgens um 10 Uhr trafen.

Die Maiwanderung der Daarler Dabbese begann pünktlich um 10 Uhr morgens mit einer Stärkung. Danach waren die Teilnehmer bereit für die weiten 5km in Richtung Stiftswald Saarbrücken. Nach der kräftezehrenden Wanderung konnte gegen 13.30 Uhr der gemütliche Teil mit Würstchen und selbstgerechten Salaten eingeläutet werden. Einige Teilnehmer berichteten, das es spät wurde.

Nähstube

Die Daarler Dabbese haben etwas, um das sie so manch anderer Karnevalsverein beneidet. Sie haben eine eigene Schneiderei. Liebevoll wird sie die „Nähstube“ genannt.

Die Nähstube der Daarler Dabbese unter der Leitung von Marlene Kurtz.

Marlene Kurtz und ihr Team schneidern seit über 20 Jahren die Kostüme für die Daarler Dabbese. Bei unzähligen Wünschen der Trainerrinnen ist die Arbeit eine Herausforderung an Nähmaschine und Kreativität. Ihre ganze Energie fließt in den Verein und neuerdings in ihre beiden Enkelkinder. Tatkräftig unterstützt wird sie von Ellen Ysmal, Elke Neukirch, Waltraud Marion, Ute Meyer, Beate Becker, Maria Hohlreiter, Melanie Michel und Heidi Jäger.

Nicht alle Wünsche lassen sich realisieren. Denn nicht in jedem Kleidungsstück lässt sich auf der Bühne tanzen. Hier werden dann gemeinsam Lösungen erarbeitet. Kostendruck ist in einem Verein eine permanente Begleiterscheinung. Was kann wieder verwendet werden? Wieviel kann mit vertretbarem Budget umgesetzt werden. Am Anfang steht immer eine Kalkulation.

Für den Rosenmontagsumzug müssen die Kostüme anderen Ansprüchen genügen. Verständlich, denn bei Temperaturen teilweise um die Null Grad möchte niemand frieren. Sogar die komplette Dekoration der Saarbrücker Scharnhorsthalle, dem Veranstaltungsort der Daarler Dabbese, wurde von der Nähstube erstellt.

Selbstgenähte Kostüme der Daarler Dabbese

Trainerinnen 2023/24

Voll motiviert starten unsere Trainerinnen Silke, Ilana, Alicia, Marina, Lisa-Marie, Lisa, Chantal, Steffi, Lea, Selina und Aline mit ihren fünf Gruppen. Unsere MiniMini’s, Jugend, Junioren, Aktive und Mariechen haben eigenständiges Training. Trainiert wird auf der hohen Wacht, Wackenberg und in der Sporthalle der Wiedheck Grundschule. Nach der Osterferien wechseln wir teilweise in unsere Stamm Halle, die Scharnhorsthalle.

Viel Kreativität wünschen wir ihnen bei der Zusammenstellung ihrer neuen Tänze und der Auswahl der Musik.

Tanzmariechen 2022/23

Lilly Pirritano, Aline Breuer, Cadence Kilgore
Trainiert wird dieses hübsche Trio von Chantal Maul.

Tanzsport kann auch Hochleistungssport sein. Eindrucksvoll demonstrieren unsere drei Mariechen ihr Können auf unseren Veranstaltungen. Voller Fantasie sind auch die Kostüme, die Marlene Kurtz, extra für ihre Auftritte geschneidert hat.

Rathaussturm 2023

Die Krönung des anstrengenden Trainings ist der Auftritt auf unserer großen Bühne vor einigen hunderten von Zuschauern. Lampenfieber gehört dazu und wird mit einem Orden und ordentlich Applaus belohnt. Eine Rakete motiviert für die nächste Session am Ball zu bleiben.

Galasitzung 2023 Mariechen der DDD