Vereinschronik‎ > ‎Berichte‎ > ‎

And the "Ehrenring" goes to...

veröffentlicht um 23.07.2016, 04:27 von Stefanie Kurtz   [ aktualisiert: 23.07.2016, 04:37 ]

Saarbrücker Narrenrunde wählte Rolf Kurtz von der "KG Die Daarler Dabbese" zum 57. Narrenringträger

Bericht von Helmuth Bock

Seit 1989 ist Rolf Kurtz Mitglied der Karnevalsgesellschaft "Die Daarler Dabbese" und seit 2004 deren Vorsitzender und Präsident. In der ersten Zeit nach seinem Amtsantritt war er vor allem damit beschäftigt, den damals maladen Verein neu aufzustellen und umzustrukturieren. Nebenbei reaktivierte er die brachliegenden Kontakte zu den örtlichen Daarler Vereinen.

Rolf Kurtz ist außerdem Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft St. Arnualer Vereine und Kirchengemeinden und damit Mitgestalter verschiedener Veranstaltungen, u.a. des Daarler Dorffestes.

Verdient gemacht um die Saarbrücker Faasenacht haben sich mit Sicherheit aber auch Lothar Altmeyer von der KG "Die Narrengilde" Saarbrücken, Hiltrud Urbach-Berschied von der KG "Grüne Nelke" Dudweiler und Agnes Klein von der KG "Die Nassauer" Saarbrücken, denen von der Narrenrunde das NARRENSCHILD zuerkannt wurde. Mit dieser Auszeichnung werden Fastnachter geehrt, ohne die Faasenacht eigentlich gar nicht möglich wäre. Ehrenamtler, die meist nicht im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen sondern eher im Hintergrund ihre engagierte Arbeit leisten.

INFO

Den Narrenring und die Narrenschilder hat der Elferrat der Burbacher Karnevalsgesellschaft "Mir sin do" vor nunmehr 57 Jahren ausgelobt. Ziel der Auszeichnung ist es, engagierten Mitstreitern um die Tradition der Saarbrücker Faasenacht ein kleines Dankeschön zu sagen.

Die Verleihung erfolgt durch die Oberbürgermeisterin Charlotte Britz am 23.01.2016 im Rathausfestsaal.


Comments